Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Aufbaukurs für Hygienebeauftragte (zweitägig)


Referenten
Rosana Jetschmanegg

Zentrale Steuerungsstelle des Kompetenz-Netzwerk-Hygiene, TÜV SÜD zertifizierte Beauftragte für Medizinproduktesicherheit, staatl. anerkannte Desinfektorin, DGKH zertifizierte Hygienebeauftragte, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement, staatl. geprüfte Hauswirtschaftl. Betriebsleiterin

Prof. Dr. Manfred Wolff

Institut für Mikrobiologie und Virologie,

Danube Private University (DPU) Krems (Österrreich)

Veranstaltungsinhalte

In zweitägigen Aufbauseminar werden Hygienebeauftragte zum aktuellen Hygienekonzept unter Berücksichtigung der aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen geschult. 
Den Teilnehmern wird das fachliche Wissen zur Erstellung einer Risikoanalyse und Aufbau eines Ausbruchmanagements zum strukturierten Vorgehen bei gehäuft auftretenden übertragbaren Krankheiten vermittelt. Darüber hinaus wird der Aufbau von Verfahrensanweisung vorgestellt und Hygiene-Checklisten erarbeitet und besprochen. 

Mitgebrachte Hygienehandbücher werden besprochen und Ergänzungsvorschläge erarbeitet.
Die wichtigsten Unterlagen werden zum Abspeichern (auf eigenem USB-Stick) zur Verfügung gestellt.

Präsentation von fachlichen Vorträgen anhand praktischer Beispiele. 

  1. Komplementierung des Hygienehandbuches
  2. Vorstellung aktueller gesetzlicher Rahmenbedingungen für die stationäre, ambulante Pflege und Hauswirtschaft
  3. Besprechen eines Wegweisers für die stationäre, ambulante Pflege und Hauswirtschaft (Gesetzliche Grundlagen und wichtigsten Paragrafen einschließlich der Zuständigkeitsregelung)
  4. Schwerpunkt § 36 des IfSG (Risikoanalyse) 
  5. Ausbruchmanagement und strukturiertes Vorgehen bei gehäuft auftretenden übertragbaren Krankheiten. Fokus hierbei insbesondere: wie dabei überflüssige Stigmatisierung und Isolierung von Betroffenen verhindert werden kann. Schwerpunkte MRSA, VRE, ESBL, CDAD, Pseudomonas aeruginosa, Acinetobacter Baumanii
  6. Vorstellung – Aufbau Verfahrensanweisung in Ergänzung mit MRE – 3MRGN und 4MRGN
  7. Erarbeiten und Besprechen von Hygiene-Checkliste
  8. Präsentation von fachlichen Vorträgen anhand praktischer Beispiele

Bitte Hygienehandbücher einschließlich der Desinfektionspläne und einen USB-Stick mitbringen!


Termin

11.–12.03.2020

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 2708

Mitgliederpreis

€ 254,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Hygienebeauftragte

Standardpreis

€ 314,00 zzgl. MWSt.

Veranstalter
VDAB-BSB mbH

Im Teelbruch 132

42519 Essen

VDAB e. V. / GS Essen

Im Teelbruch 132
45219 Essen

T  02054 / 9578 -0
F  02054 / 9578 -40


Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.