Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Wäschemanagement aktuell – worauf achtet die Behörde / Sicheres Hygienemanagement in Wäschereien der Sozialen Einrichtungen


Referenten
Rosana Jetschmanegg

Zentrale Steuerungsstelle des Kompetenz-Netzwerk-Hygiene, TÜV SÜD zertifizierte Beauftragte für Medizinproduktesicherheit, staatl. anerkannte Desinfektorin, DGKH zertifizierte Hygienebeauftragte, Fachwirtin für Reinigungs- und Hygienemanagement, staatl. geprüfte Hauswirtschaftl. Betriebsleiterin

Veranstaltungsinhalte

Das Seminar richtet sich an alle Führungskräfte und Verantwortliche im Umgang mit Wäsche in Gemeinschaftseinrichtungen, Heimen, Pflegeeinrichtungen, Tagungshäuser und Werkstätten für Behinderte.

Es wird aufgezeigt, wie eine bewohnerorientierte Umsetzung der Wäscheversorgung vor dem Hintergrund der rechtlichen Vorgaben und Organisationsstrukturen erfolgen kann.

  • Aufbau / Struktur / Verfahrensanweisungen des Wäschemanagements 
  • Was darf eine Behörde verlangen – was ist ggf. auch überzogen
  • Im Umgang mit persönlichen Textilien die Anforderungen/Wünsche von Kunden/Bewohnern – neben den gesetzlichen Rahmenbedingungen – berücksichtigen, ohne dabei die erforderlichen Hygienemaßnahmen zu vernachlässigen
  • Bei der Wäscheaufbereitung die Integration und Teilhabe der Bewohner berücksichtigen – wie können Verantwortliche diese Herausforderung im Alltag einfließen lassen?
  • Es wird aufgezeigt, welche Hygieneabläufe sowie Dokumente gegenüber der Behörde präsent sein sollten
  • Fragestellungen aus dem Kreis der Teilnehmer werden aufgegriffen und zu zentralen Inhalten des Seminars gemacht.

Bitte USB-Stick mitbringen!


Termin

06.10.2020

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 2765

Mitgliederpreis

€ 169,00 zzgl. MWSt.

Zeit

10:00–17:00 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Führungskräfte und Verantwortliche im Umgang mit Wäsche

Standardpreis

€ 212,00 zzgl. MWSt.

Ort
Veranstalter
VDAB-BSB mbH

Im Teelbruch 132

42519 Essen

 

T 02054 / 9554-17

F 02054 / 9554-10

VDAB e. V. / GS Augsburg

Werner-Haas-Str. 4

86153 Augsburg

 

T 0821 / 4401897-0

F 0821 / 4401897-20


Anmelden


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.