Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Arbeiten nach dem Wundzyklus


Referenten
Alexandra Melchien

Berufspädagogin Gesundheit/Pflege (B.A.), Fachtherapeutin (zert. nach ICW), Case-Managerin (zert. nach DGCC), Pflegesachverständige (zert. nach TÜV)

Veranstaltungsinhalte

Teilnehmende erhalten einen Überblick über die Entstehung verschiedener Krankheitsbilder und deren Versorgung. Sie erlangen Sicherheit darüber, was bei der Wundbeobachtung wichtig ist und welche therapeutischen Maßnahmen aus dieser Begutachtung abgeleitet werden können.
 

  • Kurzer Überblick über die Krankheitsbilder
  • Physiologie der Wundheilung
  • Blickdiagnose
  • Wundanamnese
  • Wundanalyse/-beschreibung
  • Auswahl der richtigen Wundauflage


Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 7 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

18.05.2022

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 3462

Mitgliederpreis

€ 134,00 zzgl. MWSt.

Zeit

10:00–17:00 Uhr

Zielgruppe

Pflegefachkräfte

Standardpreis

€ 168,00 zzgl. MWSt.

Ort
Achat Comfort Hotel Heidelberg/Schwetzingen
Schälzigweg 1 - 3, Schwetzingen, Deutschland

http://goo.gl/maps/gtQVQ

Veranstalter
VDAB-BSB mbH

Im Teelbruch 132
42519 Essen
veranstaltungen@vdab-bsb.de

VDAB e. V. / GS Stuttgart

Güterbahnhofstr. 21
70806 Kornwestheim  
T 07154 / 178577-0


Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.