Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Schulung Behandlungspflege für Personal ohne formale Qualifikation


Referenten
Gabriele Obermaier

Krankenschwester, Sozialwirtin, Qualitätsauditorin

Veranstaltungsinhalte

Sie lernen den fachlich sicheren Umgang mit Teilen aus der delegierbaren Behandlungspflege.
 

Theoretische Grundlagenschulung zu folgenden geöffneten behandlungspflegerischen Leistungen (Wissen):

  •  Arzneimittelgesetz und Medikamentengabe u. a. oral, PEG, Tropfen, Salben, Einreibung, Medikamentenpflaster, Umgang mit BTM
  •  An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen Klasse 1 bis 4
  •  Anlegen von Kompressionsverbänden
  •  Blutdruckmessung
  •  Blutzuckermessung und Blutzuckerschemata
  •  Injektionen subkutan (Vorbereitung, Durchführung)
  •  Überblick zu Inhalationen und Sauerstoffverabreichung 
  •  Positionswechsel zur Dekubitus-Behandlung
  •  Dokumentation
     

Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 8 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

09.02.2022

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 3499

Mitgliederpreis

€ 134,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–17:00 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Pflegekräfte ohne formale Qualifikation (angelernte Pflegekräfte)

Standardpreis

€ 168,00 zzgl. MWSt.

Ort
Hansa Apart-Hotel
Friedenstr. 7, 93051 Regensburg, Deutschland
Veranstalter
VDAB-BSB mbH

Im Teelbruch 132
42519 Essen
veranstaltungen@vdab-bsb.de

VDAB e. V. / GS Augsburg

Werner-Haas-Str. 4
86153 Augsburg
T 0821 / 4401897-0


Anmelden


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.