Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Die Pflege-Wissensbilanz | Wissen ist Macht - Wer viel weiß, kann vieles besser machen


Referenten
Detlef Kahrs, Wissensbilanz-Nord

Inhaber der WISSENSBILANZ-DEUTSCHLAND
staatl. anerkannter Dipl.-Pädagoge/Sozialarbeiter, Trainer, Coach/Begleiter und Moderator, ausgebildeter und zertifizierter (Fraunhofer) Wissensbilanz-Moderator Stufe 3

Veranstaltungsinhalte

Teilnehmende erlernen die Grundlagen zur selbstständigen Durchführung einer Pflege-Wissensbilanz (Stichwort: Beraterunabhängigkeit). Die eigene Pflege-Wissensbilanz initiiert und sichert als ganzheitliche und teamorientierte Potentialanalyse des Unternehmens einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. 

Die Wissensbilanz-Software und der Leitfaden zur Erstellung einer Wissensbilanz werden kostenlos und lizenzfrei zur eigenen Verwendung überlassen. 
 

  • Die eigene Wissensbilanz: Kennenlernen des Aufbaus und der konkreten Umsetzung in der Praxis der Wissensbilanz „Made in Germany“ (Beispiele aus Pflegeunternehmen)
  • Intellektuelles Kapital in der Pflege: die drei immateriellen Kapitalarten der Pflege – Humankapital, Strukturkapital und Beziehungskapital – erkennen und zielgerichtet beschreiben können
  • Qualität, Quantität und Systematik: teambezogene Bewertung von verschiedensten Einflussfaktoren
  • zeitsparend initiieren und als Moderator*in führen
  • Controlling und Qualitätsmanagement: Messung über Indikatoren 
  • Innovationsmethodik: vernetzte Wechselwirkungen von Pflege-Erfolgsfaktoren und deren zeitliche Analyse (nach Prof. Vester)
  • Softwaregestützte Auswertung über das Potenzialportfolio
  • Maßnahmenplanung nach gutem Projektmanagement
  • Standardindividuelle Planung der Erstellung einer Wissensbilanz im eigenen Unternehmen
  • Feedback der Teilnehmer*innen

 

Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 7 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

03.03.2022

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 3545

Mitgliederpreis

€ 228,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–16:00 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Einrichtungsleitung Pflegedienstleitung Hauswirtschaftsleitung Qualitäts(management)beauftragte*r

Standardpreis

€ 285,00 zzgl. MWSt.

Ort
VDAB Wissen
ONLINE
Veranstalter
VDAB-BSB mbH

Im Teelbruch 132
42519 Essen
veranstaltungen@vdab-bsb.de

VDAB e. V. / Hauptstadtbüro

Reinhardtstr. 19
10117 Berlin
030 / 20059079-0


Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.