Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Versorgung chronischer und schwer heilender Wunden – Aktualisierungsfortbildung gemäß HKP-Richtlinie


Referenten
Matthias Schaper

Unabhängiger Pflegesachverständiger, MBA Sozial- und Gesundheitsmanagement, Dipl.-Pflegewirt, exam. Gesundheits- und Krankenpfleger, Wundmanager

Veranstaltungsinhalte

Diese Fortbildung ist vorrangig für spezialisierter Leistungserbringer in der Wundversorgung geeignet.

 

Aufgrund der zur Anwendung kommenden Methoden setzt die Teilnahme, bzw. das Erlangen des Teilnahmezertifikats, die dauerhafte visuelle und akustische Präsenz durch Video und Audio voraus. 

 

Die Aktualisierungsfortbildung verfolgt das Ziel, das spezifische Fachwissen der Teilnehmenden in Bezug auf die Versorgung von chronischen und schwer heilenden Wunden zu aktualisieren. Mit der Teilnahme erfüllen die Teilnehmenden gleichzeitig die Qualifikationsvoraussetzungen gem. § 6 Rahmenempfehlung HKP 16-21 Abs. 10, sich fortwährend mindestens im Umfang von zehn Zeitstunden je Kalenderjahr fortzubilden. 

 

  • Haut und Wundheilung

    • Wundheilungsphasen
    • Wundheilungsstörungen / Stagnation der Wundheilung
    • zeitgemäße Wundbehandlung

  • Wundbeschreibung / Wunddokumentation



Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 10 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

26.–27.02.2024

Kreis

ambulant

Veranstaltung

Nr. 4046

Mitgliederpreis

€ 356,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–15:00 Uhr

Zielgruppe

Pflegedienstleitung Pflegefachkräfte

Standardpreis

€ 446,00 zzgl. MWSt.

Ort
VDAB Wissen
ONLINE
Veranstalter

Diese Veranstaltung wurde leider abgesagt.


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.