Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Entscheidungshilfe im Zahlendschungel?

Mit uns sind Sie auf der sicheren Seite!

Ein sachgerechtes Leistungsentgelt bildet für jede Pflegeeinrichtung die betriebswirtschaftliche Grundlage, um eine hochwertige und den gesetzlichen Vorgaben entsprechende Pflegequalität sicherzustellen.

Durch das SGB XI, ergänzt durch länderspezifische Regelungen, werden die Rahmenbedingungen für die Kalkulation leistungsgerechter Entgelte definiert. Vor diesem Hintergrund greift die VDAB-BSB konkrete Problemstellungen im Rahmen von komplexen, auf jede Pflegeinrichtung individuell zugeschnittene, Lösungen an.

Analyse der betrieblichen Kostenstrukturen

Bei bestehenden Einrichtungen steht am Anfang die Analyse der betrieblichen Kostenstrukturen im Personal- und Sachkostenbereich sowie der Belegungsstrukturen, wobei die dezidierte Erfassung der Ist-Kosten und der Ist-Belegung Grundlage für eine sachgerechte Kalkulation der prospektiven Werte darstellt. Nur wer seine Kosten und seine Belegung kennt und die Veränderungen berücksichtigt, kann den zukünftigen finanziellen Bedarf darstellen und erläutern.

Antrag auf Verhandlung der Leistungsentgelte

Die analysierten Daten können im nächsten Schritt weiterentwickelt werden und zum Beispiel in einem Antrag auf Verhandlung der Leistungsentgelte münden. Die Voraussetzung für eine erfolgreiche Vergütungsverhandlung ist, die Grundlagen des Vergütungssystems zu kennen und die länderspezifischen sowie die regionalen Besonderheiten zu berücksichtigen.

Budgetplanung / Controllingsystem

Auf Grund immer knapper werdender finanzieller Ressourcen gilt es, das vorhandene Finanzvolumen nach einer erfolgreichen Vergütungsverhandlung in eine verlässliche Budgetplanung einfließen zu lassen und die Budgetplanung mit einem Controllingsystem zu versehen. Auch hier bietet Ihnen die VDAB-BSB individuelle Lösungen an.

Wirtschaftlichkeitsberechnungen

Neben diesen Beratungsleistungen für bestehende Pflegeeinrichtungen umfasst das Leistungsspektrum der VDAB-BSB auch Wirtschaftlichkeitsberechnungen für neue Pflegeeinrichtungen, die die Grundlage für Finanzierungen bei Kreditinstituten bilden.

Die Kosten, die durch die Leistungserbringung einer Einrichtung entstehen, müssen kalkuliert, erfasst, definiert und erläutert werden, damit den bundesweiten und länderspezifischen Vorgaben Rechnung getragen werden kann. Somit sind die Voraussetzungen für den langfristigen Erfolg einer jeden Pflegeeinrichtung geschaffen.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.