Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Betreuungsrecht, Vorsorge durch Vollmacht, Patientenverfügung


Referenten
Gudrun Brochhagen

Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Pflegefachkraft, Consultant of Palliative Care, Fachkraft Gerontolgie, Stud. Psychologie, Pflegeberaterin

Veranstaltungsinhalte

Teilnehmende erhalten einen Überblick über die Rechtslage bei der Beratung und Unterstützung von Bewohner*innen / Klient*innen in der Ausübung ihrer Selbstbestimmung, um für den Fall der Einwilligungsunfähigkeit vorzubeugen. Im Seminar werden praxisorientiert die betreuungs- und verfahrensrechtlichen Grundlagen dargestellt und fallbezogene praktische
Tipps zur Anwendung (unter Berücksichtigung der neuen Gesetzesänderungen und Rechtsprechung) gegeben.
 

  • Änderungen, aus dem Betreuungsgesetz vom 01.01.2023
  • Einrichtung einer Betreuung 
  • Einzelheiten zum Inhalt der Beratung zur Vollmacht und Patientenverfügung nach neuer Gesetzeslage
  • aktuelle Rechtsprechung zum Patientenwillen, Wirksamkeit einzelner Bestimmungen
     

Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 4 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

03.06.2024

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 4040

Mitgliederpreis

€ 74,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–12:30 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Mitarbeitende (direkte Pflege) Pflegefachkräfte Pflegekräfte Mitarbeitende (Soziale Betreuung)

Standardpreis

€ 93,00 zzgl. MWSt.

Ort
VDAB Wissen
ONLINE
Veranstalter

Anmelden


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.