Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Gut durch die Abrechnungsprüfung ambulant


Referenten
Hilde Ott-Meyer

Pflegefachkraft,
Fachreferentin des VDAB, Geschäftsstelle Mainz

Veranstaltungsinhalte

Das zweite Pflegestärkungsgesetz setzte die Abrechnungsprüfung von Leistungen nach SGB XI und SGB V verpflichtend in der Qualitätsprüfrichtlinie ambulant um.
Seit dem Jahr 2016 werden die Abrechnungen SGB XI und SGB V durch den MD überprüft. Das Verordnungs- und Abrechnungsverfahren wird für die Pflegedienste immer komplexer und aufwendiger. In diesem Seminar wird den Teilnehmenden vermittelt, wie sie sich verhalten sollen.  Sie erlangen Sicherheit, was die Grenzen der Abrechnungsprüfung und die Konsequenzen bei Auffälligkeiten betrifft.  
 

  • Vorbereitung auf die Prüfung: Dienst- und Tourenpläne, Leistungsnachweise
  • Vertragliche Grundlagen sowie Qualifikationsnachweise
  • Prüf- und Einsichtsrecht des MD und der Krankenkassen
  • mögliche Folgen: Abmahnung, Kündigung, Rückforderung  
  • Stellungnahme und Widerspruch gegenüber den Pflege- und Krankenkassen bei Rückforderung                  

 

Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 7 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.                                             


Termin

06.06.2024

Kreis

ambulant

Veranstaltung

Nr. 4067

Mitgliederpreis

€ 213,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–16:00 Uhr

Freie Plätze

Ausgebucht

Zielgruppe

Inhaber Geschäftsführung Führungskräfte (Pflege)

Standardpreis

€ 266,00 zzgl. MWSt.

Ort
VDAB Wissen
ONLINE
Veranstalter

Es sind leider keine Plätze mehr frei.


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.