Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Palliative Versorgung in der stationären Altenpflege


Referenten
Gudrun Brochhagen

Einrichtungsleitung, Pflegedienstleitung, Pflegefachkraft, Consultant of Palliative Care, Fachkraft Gerontolgie, Stud. Psychologie, Pflegeberaterin

Veranstaltungsinhalte

Ziel der palliativmedizinischen Versorgung ist die ganzheitliche Behandlung von körperlichen Symptomen ebenso wie die Aufmerksamkeit gegenüber psychischen, sozialen und spirituellen Problemen sowie die Begleitung der Angehörigen. Akute Symptomveränderungen bei Palliativpatient*innen und Patient*innen am Lebensende aktivieren oftmals notfallmedizinische Strukturen und können zu Maßnahmen führen, die vom Patienten / von der Patientin nicht gewünscht sind. Es sollen Möglichkeiten dargestellt werden, die zu einer Optimierung und Orientierung der palliativen Zusammenarbeit führen.
 

  • Medizinische Aspekte
  • Ethische Aspekte
  • Emotionale Aspekte
  • Psychologische Aspekte
  • Juristische Aspekte
  • Pharmakologische und physiologische Einflüsse der Symptome; Mundtrockenheit, Übelkeit, Erbrechen, Diarrhoe, Verstopfung, Schwitzen, Schluckbeschwerden
  • Therapeutische Maßnahmen

 

Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 7 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

18.09.2024

Kreis

ambulant teilstationär vollstationär

Veranstaltung

Nr. 4095

Mitgliederpreis

€ 213,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–16:00 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Einrichtungsleitung Pflegedienstleitung Pflegefachkräfte

Standardpreis

€ 266,00 zzgl. MWSt.

Ort
VDAB Wissen
ONLINE
Veranstalter

Anmelden


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.