Sie sind nicht angemeldet

Jetzt anmelden

Informationen zum Seminar

Die neue Personalbemessung stationär – wachsende Teams erfolgreich entwickeln und führen


Referenten
Martin Ducke

Qualitätsberater VDAB-BSB mbH
Qualitätsauditor DAkkS, Heim-/ Pflegedienstleitung, Pflegefachkraft, Mediator (BCW), Systemischer Business Coach

Veranstaltungsinhalte

Im Zuge der Umsetzung des GVWG kommt es zu einer veränderten Bemessung des Pflegepersonals. Künftig ist ein neuer Qualifikationsmix aus Pflegefachkräften, Pflegefachassistent*innen und Pflegehelfer*innen gefragt. Die Pflegeteams werden mittelfristig wachsen, dabei verändern sich die Aufgaben für die einzelnen Berufsgruppen, insbesondere für die Pflegefachkräfte.

Der Workshop beschäftigt sich mit den Herausforderungen für die wachsenden Teams. Es geht dabei um die Rolle der Fach- und Führungskräfte. Gemeinsam werden Wege erörtert, die Teilnehmende bei der Umsetzung der neuen Anforderungen erfolgreich für sich nutzen können.
 

  • Kompetenzorientierte Pflege vs. „jeder macht alles“
  • Bedarfe erkennen und Potenziale der Mitarbeitenden nutzen
  • Führung – auf den Stil kommt es an
  • Teams entwickeln und fördern
  • Delegieren – aber richtig
  • Konflikte in Pflegeteams erfolgreich managen
  • Einblick ins Coaching von Mitarbeitenden
    (Darstellung ausgesuchter Tools zur Anwendung im Alltag)

 

Für dieses Seminar erhalten Pflegefachkräfte 7 Fortbildungspunkte für die Registrierung beruflich Pflegender.


Termin

27.06.2024

Kreis

vollstationär

Veranstaltung

Nr. 4103

Mitgliederpreis

€ 213,00 zzgl. MWSt.

Zeit

09:00–16:00 Uhr

Freie Plätze

Buchbar

Zielgruppe

Wohnbereichsleitung Qualitäts(management)beauftragte Pflegefachkräfte

Standardpreis

€ 266,00 zzgl. MWSt.

Ort
VDAB Wissen
ONLINE
Veranstalter
VDAB e.V. in Kooperation mit der VDAB-BSB mbH

Im Teelbruch 132
42519 Essen

veranstaltungen @avoid-unrequested-mailsvdab-bsb.de
T: 02054 / 9554 - 25

VDAB e. V. / Hauptstadtbüro

Reinhardtstr. 19
10117 Berlin


Die Anmeldefrist für diese Veranstaltung ist leider schon vorbei.


  Zur Übersicht

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.